17. November 2022 07:58:06 MEZ

Zulassungsstatus der TSE-Einheiten von D-TRUST

News

Bereits seit einiger Zeit steigt die Verwirrung bezüglich der Zulassung von D-TRUST TSE-Modulen (D-TRUST TSE Version 1.0) welche in elektronischen Kassen eingesetzt werden.

Hier haben wir das Wichtigste für Sie kurz zusammengefasst:

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat bekannt gegeben, dass das Zertifikat der Technischen Sicherungseinrichtungen (TSE) des Herstellers cv cryprovision Gmbh, welche durch die D-Trust GmbH, einem Unternehmen der Bundesdruckerei-Gruppe, vertrieben werden, nur noch eine Gültigkeit bis zum 7. Januar 2023 besitzt.  

Das bedeutet: Am 7. Januar 2023 verlieren alle bisher verkauften TSE-Module ihre Zulassung.

Je nach dem wann die D-TRUST TSE-Module erworben und eingebaut worden sind, gelten jedoch die folgenden Übergangsregelungen:

  • Alle D-TRUST TSE-Module, die vor dem 7. Juli 2022 erworben und eingebaut worden sind, können noch bis zum 31. Juli 2023 weiterverwendet werden. 
  • Alle D-TRUST TSE-Module, die nach dem 7. Juli 2022 erworben und eingebaut worden sind, müssen bis zum 8. Januar 2023 ausgetauscht werden. 

Wir gehen davon aus, dass über ORGA-SOFT bezogene TSE-Module vor dem 7. Juli 2022 eingebaut wurden, was bedeutet, dass Sie diese bis zum 31. Juli 2023 weiterverwenden können. Die Inanspruchnahme dieser Regelung ist dem zuständigen Finanzamt schriftlich oder elektronisch anzuzeigen.

Die Bundesdruckerei arbeitet zurzeit daran, Ihren Kunden eine passende und zufriedenstellende Lösung anzubieten. Details hierzu folgen in Kürze.

Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir diese selbstverständlich an Sie weitergeben. Bei Fragen stehen Ihnen ansonsten die Ihnen bekannten ORGA-SOFT-Ansprechpartner:innen zur Verfügung.

 

Weitere Informationen erhalten Sie außerdem hier:

d-trust.net bundesfinanzministerium.de

 

Weitere Blogbeiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar